Flughafen Graz

 

Der Flughafen Graz befindet sich etwa 9 km südlich des Grazer Stadtzentrums. Wir, die 3a und die 3b wollten es nach unserem Schulanfangsprojekt übers Fliegen genauer wissen und warfen einen Blick hinter die Kulissen des Grazer Flughafens.

Die Informationen reichten von der Fluggasthalle über die Sicherheitskontrolle, den Transit bis hin zur Feuerwehr.

Zum Abschluss konnten wir noch einigen Flugzeugen beim Starten und Landen zuschauen.

 

Wussten Sie, dass pro Jahr...

rund 18.000 Flugzeuge in Graz starten und landen?

mehr als 950.000 Fluggäste die An- und Abflughalle betreten?

über 10.000 Tonnen Luftfracht im Cargo-Zentrum abgewickelt werden?                             Fotogalerie

Wirklich beeindruckend – oder?

 

"The Little Prince"    

 

Das Vienna English Theatre war wie jedes Schuljahr zu Gast an der NMS Laßnitzhöhe. Das Stück, das von einem einsamen Prinzen und seiner Suche nach einem Freund handelt, wurde im Unterricht erarbeitet.

 

Gespannt verfolgten die SchülerInnen seine Reise durch die Galaxien und waren besonders begeistert von den Musik- und Tanzeinlagen.  Fotos

 

150 Jahre Steiermärkische Gebietskrankenkasse   Fotos

 

Am 17.10.2018 durften die 1b, 2b und 2c Klasse einen Vormittag bei der Steiermärkischen Gebietskrankenkasse verbringen. Der Andrang zum 150 Jahre Jubiläum der GKK war groß. Die SchülerInnen durften in unterschiedlichste Themenbereiche hineinschnuppern. Ein, laut Kinder "richtiger Arzt" erklärte zum Beispiel, wie der Operationssaal aufgebaut ist und wie das Zunähverfahren nach einer OP funktioniert. 

Außerdem wurden die Kinder darauf hingewiesen, dass Hygiene das A und O ist, um sich vor Bakterien zu schützen.

 

Alle SchülerInnen durften die 30 Sekunden Waschregel ausprobieren. Nach einigen weiteren Stationen, wurde der Vormittag im Sportzelt spaßreich beendet. Hier wurden das Trampolin, der Fußball, der Kletterstein und die Promillebrille intensiv ausgetestet.

 

Junior Marathon 2018

 

Die SchülerInnen der NMS Laßnitzhöhe beteiligten sich, wie schon in den vergangenen Jahren, an diesem Herbstklassiker der Kleinen Zeitung.

 

Am 13. Oktober 2018 fand der Junior Marathon statt. Dieser führte durch die steirische Hauptstadt und hat den sportbegeisterten Jugendlichen ein einzigartiges Lauferlebnis geboten – Sie konnten das Flair der Grazer Innenstadt aus LäuferInnenperspektive erleben.

NMS Laßnitzhöhe auf Englandtour 2018

 

Die 4. Klassen hatten heuer wieder die Gelegenheit nach England zu fahren, um dort ihre Englischkenntnisse zu erproben und das Land kennenzulernen.  Fotogalerie

 

Das Programm schaute folgendermaßen aus:

 

Dienstag, 02. Oktober 2018: 07: 00 Treffpunkt bei der Schule. Abfahrt mit dem Bus nach Wien. Abflug um 11:55. Ankunft in London Heathrow um 13:25. Mit einem gemieteten Bus Zwischenstopp in Windsor, dann erfolgt der Transfer nach Worthing. Übergabe der SchülerInnen an die Gastfamilien.

 

Mittwoch, 03. Oktober 2018: Frühstück bei der Gastfamilie. Vormittag Unterricht. Nachmittag Kennenlernen des Ortes. Am Abend Gastfamilie.

 

Donnerstag, 04. Oktober 2018: Frühstück bei der Gastfamilie. Fahrt mit dem Zug nach London. Stadtrundfahrt, Themsefahrt. Am Abend Gastfamilie.

 

Freitag, 05. Oktober 2018: Frühstück bei der Gastfamilie. Vormittag Unterricht. Fahrt mit dem Zug nach Portsmouth. http://www.visitportsmouth.co.uk/  Am Abend Gastfamilie.

 

Samstag, 06. Oktober 2018: Frühstück bei der Gastfamilie. Vormittag Unterricht. Fahrt mit dem Zug nach Brighton. http://www.visitbrighton.com/. Besichtigung der Stadt. Am Abend Gastfamilie.

 

Sonntag, 07. Oktober 2018: Frühstück bei der Gastfamilie. Fahrt mit dem Zug nach London. Besuch von London Dungeon. Rundgang durch die Innenstadt von London. Am Abend Gastfamilie.

 

Montag, 08.Oktober 2018: Frühstück bei der Gastfamilie. Vormittag Unterricht. Nachmittag Aufenthalt am Pier und im Ort. Am Abend Gastfamilie.

 

Dienstag, 09.Oktober 2018: Abfahrt von Worthing mit dem Bus nach Heathrow. Abflug um 11:35. Ankunft in Wien um 14:55. Eintreffen in Laßnitzhöhe ca. 18:00 Uhr.

 

Alle 38 SchülerInnen kamen wieder gesund, aber auch ein bisschen müde in der Heimat an.

 

 

 

Kennenlerntage der 1b Klasse

 

26.09. bis 27.09.2018

 

am Salzstiegelhaus         Fotos

 

Projekttage der 1c Klasse vom 24. bis 25.9.2018

 

In der 3. Schulwoche fuhren wir aufs Salzstiegel, wo wir in freier Natur eine ereignisreiche Zeit miteinander erlebten.

 

Auf dem Programm standen neben Wanderungen lustige
In- und Outdoorspiele zum gegenseitigen Kennenlernen.

 

Die Projekttage waren ein idealer Einstieg ins neue Schuljahr.

 

Fotos

 

 

 

Kennenlerntage der 1a Klasse

 

17.09. bis 18.09.2018

 

am Salzstiegelhaus          Fotos

Teambuilding 3b

 

Da die 3. Klassen heuer zu Schulbeginn in drei Klassen aufgeteilt wurden, waren Teambuilding-Workshops angesagt.

Im SOFA-Workshop musste jede Gruppe in Teamarbeit einen stabilen, hohen Turm - nur mit Papier, Schere und Uhu - herstellen. Keine leichte Aufgabe!

 

Mit Herrn Peter Geyer ging es dann in den Wald, um die längste und schönste Kugelbahn zu bauen. Dann mussten wir als ganze Klasse zusammenhelfen, um über Barrieren zu kommen. Wir haben alles super gemeistert und sind uns sicher, dass wir auch dieses Schuljahr in guter Gemeinschaft schaffen werden.    Fotogalerie

 

Fliegen - der Traum der Menschheit 3abc

 

Das Schulanfangsprojekt der 3. Klassen war ganz

der Fliegerei gewidmet. Die SchülerInnen erfuhren unter anderem von der Geschichte der Ballonfahrt, sie lernten

vom Flugverhalten der Tiere, übten sich im Modellbau und probierten mit einem einfachen Flugsimulator selbst zu fliegen. Den Abschluss der Projektwoche bildete die Aktion Helicopter unter dem Motto: Wer schafft den höchsten Flug!    Fotos

Schulanfangsprojekt der 1c Klasse

 

Um uns möglichst schnell kennenzulernen und in der neuen Umgebung rasch einzugewöhnen, starteten wir in den ersten zwei Schulwochen mit einem Projekt.

 

Wir stellten einander vor, erkundeten bei einer Rallye unser Schulhaus und lernten auch die nähere Umgebung kennen. Wir erzählten von unseren Familien und Hobbys, spielten miteinander und wussten bald, wer unsere besten Zeichner, Sportler, Musiker, Bastler… sind.

 

Unsere LehrerInnen führten uns in neue Unterrichtsfächer und Arbeitsformen ein, wir entwickelten gemeinsam Regeln für ein angenehmes Gesprächs- und Klassenklima. Nach zwei Wochen waren uns Mitschüler, Lehrer und Räumlichkeiten schon sehr vertraut.  Fotos

"Im Anfang schöpferisch sein…"

 

Alles hat einen Anfang – jeder Tag, jede Woche, jedes Jahr und so auch jedes Schuljahr.

 

Heuer möchten wir schöpferisch sein, unsere Talente und Fähigkeiten zur richtigen Zeit am richtigen Ort einsetzen. Wenn das passiert, dann übernehmen wir Verantwortung

für die uns geschenkte Schöpfung.

 

Fotos vom Schulanfangsgottesdienst