"Nicht aufhören zu träumen..."

 

Am Ende dieses Schuljahres, in dem "Traum" unser Jahresthema war, wollen wir zurückblicken, was an Träumen

sich erfüllt hat, was offen geblieben oder zerplatzt ist wie eine Seifenblase.

 

Bei unserem Schulabschlussgottesdienst ließen wir Seifenblasen in den Himmel steigen, die unsere Träume, die erfüllten und die nicht erfüllten, symbolisierten, denn Seifenblasen sind unberechenbar, so wie das Leben. Weiter...

Laufend helfen - youngCaritas Laufwunder

 

Am 6. Juli fand ein Lauf für den guten Zweck statt. SchülerInnen, LehrerInnen und unsere Frau Direktorin liefen trotz tropischer Temperaturen insgesamt großartige 3.411 Runden um unser Schulhaus und schafften den Rundenrekord. Die Begeisterung der SchülerInnen war riesengroß und höchst motiviert sammelten sie die Sponsorengelder für drei Waisenhäuser in Burundi ein.

Danke an alle, die in irgendeiner Weise an diesem Laufwunder mitgewirkt haben. Fotos    Link youngCaritas

 

 

Projekt "BERUFSORIENTIERUNG"

 

für alle 3. Klassen

 

vom 29.6.2015 bis 3.7.2015

 

Bildergalerie

Salzburg, eine Reise wert!

 

Vom 15.6.2015 bis 18.6.2015 fuhren wir mit unseren beiden Lehrerinnen Fr. Fürnschuß und Fr. Kern nach Salzburg, um dort ein paar schöne gemeinsame Tage zu verbringen.

 

Die Reise begann mit einer lustigen und unterhaltsamen Zugfahrt. Bei einer ausgiebigen Stadtführung, einer Schiffsfahrt auf der Salzach und einer Stadtrallye lernten wir Salzburg näher kennen. Im Haus der Natur konnte jeder seinen Interessen nachgehen und im Zoo begrüßten uns die Alpakas herzlichst. Trotz des bewölkten Wetters besuchten wir auch die Wasserspiele in Hellbrunn, dort blieb dann wirklich keiner mehr trocken. Auf Mozarts kulturellen Spuren besichtigten wir die Festspielhäuser und die Residenz. Mit der Standseilbahn schwebten wir auf die Festung "Hohensalzburg" und blickten von oben auf die Getreidegasse, in der wir uns abschließend von den originalen Mozartkugeln verzaubern ließen.

 

Etwas wehmütig verließen wir nach vier beeindruckenden Tagen die Stadt Salzburg. Für uns heißt es nicht nur von Salzburg Abschied zu nehmen, sondern auch von vier wunderschönen Jahren an der NMS Laßnitzhöhe. (Artikel: Lisa Adler 4b; Fotos: Melanie Schloffer 4b)

 

 

 

T R I E S T

 

Sprachaufenthalt der 5. Klasse

 

Bildergalerie

 

"Wer sich bewegt, bleibt körperlich und geistig fit!"

 

Die 1. Klassen erlebten ein abwechslungsreiches Sportprojekt mit folgenden Schwerpunkten: 

  • Erlebniswanderweg "sebastian RELOUDED"
  • Badminton
  • Tischtennis
  • Schwimmen
  • Ball- und Geschicklichkeitsspiele
  • Gesunde Jause                             Lasst Bilder sprechen...

 

Herzliche Gratulation allen neuen ECDL-BesitzerInnen!



13 Schüler der 5. Klasse Realschule haben im heurigen Schuljahr im Informatikunterricht alle 7 Teilprüfungen für den ECDL-Core erfolgreich bestanden, eine Schülerin hat die 4 Teilprüfungen für den ECDL-Profile abgeschlossen. Eine ausgezeichnete Leistung!

 

Zu den Ergebnissen

Besuch beim Imker 

 

Die SchülerInnen der 2. Klassen machten im Mai einen Besuch bei der Imkerei Baierl in Laßnitzhöhe, Bahnhofstraße 17.

 

Hr. Baierl erklärte den Kindern genau seine Arbeit mit den Bienenstöcken und die große Bedeutung der Bienen. Wir konnten verschiedene Honigsorten kosten und im Schaukasten einen Bienenstock beobachten.

 

Fotos von der Exkursion / Weitere Infos: www.hügellandhonig.at

Leichtathletik Schul-Dreikampf

 

Mehr als 200 Schülerinnen und Schüler sorgten am 3. Juni bei den Leichtathletik-Bezirksmeisterschaften im ASKÖ-Stadion in Graz für gute Stimmung.

 

Der Dreikampf umfasste die Disziplinen 60m Lauf, Weitsprung und Schlagballwurf bzw. Kugelstoßen für die älteren Athleten.

 

Die sportlichen Leistungen unserer TeilnehmerInnen konnten sich durchaus sehen lassen.

 

Besonderen Applaus verdienen unsere beiden Sieger in der Einzelwertung (Michael Nagl und Paul Ehrhardt, 4c), die am meisten Punkte in ihrer Altersgruppe erzielt haben. Zur Bildergalerie

 

FASZINATION - EUROVISION Song Contest

 

Wir waren beim "Eurovision Youth Contest" in der Wiener Stadthalle und erlebten die erste Show zum 2. Semi-Finale.

 

Für rund 8.000 Jugendliche aus ganz Österreich wurde die "Youth Show" des "Eurovision Song Contest" zu einem einzigartigen und unvergesslichen Erlebnis. Weitere Fotos

 

We set sail for a better World

 

Das Projekt "We set sail for a better World" ist im Rahmen von FairYoungStyria prämiert worden.

 

Link zum Projekt  http://www.fairstyria.at/cms/beitrag/12271766/97760833/

 

Film "We set sail for a better World"

https://www.youtube.com/watch?v=FgZTQa5P1A8&feature=youtu.be

 

Bildergalerie / Weitere Informationen

Projektbeschreibung.pdf
PDF-Dokument [243.3 KB]

Känguru der Mathematik 2015

 

In den letzten Jahren ist das Känguru der Mathematik in unserer Schule zu einem Fixpunkt des Schuljahres geworden. Mit jährlich weit über 100.000 TeilnehmerInnen in Österreich gehört dieser Wettbewerb mittlerweile zu den bekanntesten bundesweiten Schulaktivitäten.

Känguru der Mathematik ist ein Multiple Choice Wettbewerb. Aufgaben gibt es aus den unterschiedlichsten Gebieten der Mathematik. Heuer nahmen alle SchülerInnen der 2. Klassen daran teil. Herzliche Gratulation den 10 Besten! 

 

KinderUni - Sponsion

 

Zum Ende eines Studienjahres wird den Studierenden, die mehrere Vorlesungen besucht haben, feierlich der Titel "Bachelor der KinderUniGraz" verliehen.

 

Nach Überreichung der Sponsionsurkunde wird gemeinsam das "Gaudeamus igitur" gesungen, danach dürfen die Teilnehmer im Ehrenbuch unterschreiben.
 

Neu ausgebildete MediatorInnen in unserem Team

 

Bereits im Schuljahr 2000/2001 wurde an unserer Schule ein langfristiges Mediations-Projekt gestartet.

 

Seither werden jedes Jahr SchülerInnen der 2. Klassen zu Konfliktschlichtern (Mediatoren) ausgebildet.

 

Weitere Informationen

 

Bodenaktionstage der 2. Klassen

 

Fachleute des Umweltbildungszentrums machten mit den Schülerinnen u. Schülern der 2. Klassen einen sehr interessanten Workshop zum Thema Boden.

 

Das Jahr 2015 wurde zum internationalen Jahr des Bodens erklärt, um die Wichtigkeit dieses Lebensraumes besonders hervorzuheben. Die Aktion läuft unter dem Motto: Gesunde Böden für ein gesundes Leben.

 

Dass die Beschäftigung mit dem Boden und der Erde gar nicht fad und langweilig ist, sondern eine große Zahl an Lebewesen, wie Regenwürmer, Milben, Fadenwürmer, Asseln usw. entdeckt werden können, haben unsere Kinder bei diesem Workshop erfahren. Außerdem sind unsere Böden Grundlage für unsere Ernährung, Wasserspeicher, Speicher von Kohlenstoff und somit für unser Klima von großer Bedeutung. Leider wird durch die Verbauung immer mehr Naturboden versiegelt. Dadurch gehen immer mehr Bodenfunktionen verloren.

 

Schülerinnen und Schüler, die diesen Bodenaktionstag besucht haben, sind sehr gut über die enorme Wichtigkeit zur Erhaltung unserer Böden informiert. Weitere Bilder

Ein "biofaires" Lesepicknick als EXPO Mission

 

Natur erfahren, Natur begreifen und staunen. SchülerInnen und Lehrpersonen versammeln sich auf Picknickdecken und beteiligen sich an diesem Fest der besonderen Art. SchülerInnen zeigen "ihre" Ideen zu einer "besseren Welt".

 

Es werden Texte gelesen, biofaire Früchte und Brote genascht und die Drama & Dance Group gestaltet eine performative Lesung, stellt z.B. Gelesenes in bewegten Standbildern dar, um tieferes Bewusstsein in den Betrachtern zu erzeugen. Fotos

 

http://www.politik-lernen.at/site/projekte/aktionstage/veranstaltungskalender/calendar/109047.html

 

LESEfreiTAG 2015

 

Dieser Tag wurde an unserer Schule wieder in bewährter Form begangen und zahlreiche Aktionen gestartet, um unsere SchülerInnen zum Lesen zu motivieren. In allen Fächern stand das Lesen im Mittelpunkt.

 

Die 1. Klassen starteten bereits 2 Wochen vorher mit Vorbereitungen: Bunte Körbchen und Verschenktexte wurden hergestellt, um sie am 24. April in Laßnitzhöhe zu verteilen. Bildhafte Eindrücke

 

In der 3. Stunde versammelten sich alle SchülerInnen und LehrerInnen

zu einem Lesepicknick auf der Schulwiese. Zur Fotogalerie

 

"Eurovision Song Contest 2015"

 

Die ORF-Landesstudios  luden SchülerInnen aus allen Bundesländern ein, am "Eurovision Youth Contest" teilzunehmen. Klassen und Schülergruppen wurden aufgerufen, sich im Unterricht mit dem diesjährigen Motto des Song Contests, "Building Bridges", zu beschäftigen.

 

Schülerinnen der 4c Klasse und der 5. Klasse setzen das Thema choreografisch in Szene - sie bauen tanzend Brücken. Ein Video entsteht! Am Mittwoch, dem 20. Mai 2015, wird nun das Engagement unserer Jugendlichen belohnt - mit der Teilnahme an einer Nachmittagsshow des Eurovision Songcontests. Herzliche Gratulation!

 

Der große steirische Frühjahrsputz

 

Heuer nahmen die 1. und 2. Klassen an dieser Aktion teil und sammelten mit viel Eifer Abfälle aller Art.

 

Als Dankeschön sponserte die Gemeinde allen Beteiligten eine Jause.

 

1b in Aktion

 

 

Die vergessenen Opfer der NS-Zeit

 

Am 10.3.15 fand an unserer Schule ein Zeitzeugengespräch der 2. Generation mit Fr. Portenschlager statt. Gleichzeitig wurde eine Ausstellung zum Thema NS-Zeit gezeigt.

 

Die teilnehmenden SchülerInnen waren sehr berührt vom Schicksal dieser Menschen und verfolgten die Präsentation mit großem Interesse und viel Betroffenheit.

 

English Breakfast - was frühstücken Engländer?

 

Um diese Frage beantworten zu können, haben die 1a und

1b Klasse ein typisch englisches Frühstück zubereitet. Dieses bestand aus: baked beans, sausages, toast, butter, jam, tea, muffins, cakes and orange juice.

 

Die SchülerInnen waren sich einig: "It was a lot of fun and one

of the best English lessons we´ve ever had!" Zur Bildergalerie

 

 

Schikurs der 3. Klassen vom 23. bis 27.2.2015

 

Das steirische Naturschnee-Idyll Planneralm zeigte sich tief winterlich, wie die Fotos beweisen.

 

Es waren erlebnisreiche Tage mit viel Spaß und Action auf der Piste und einem abwechslungsreichen Abendprogramm.

 

 

 

Biofaires Lesepicknick im Paradiesgarten


Die Grazer Innenstadt war am heurigen Faschingsdienstag wieder Schauplatz eines großen närrischen Treibens. Zahlreiche Schaulustige säumten die Herrengasse, als die Faschingsnarren

in ihren fantasievollen Kostümen vorbeizogen.

 

Mit dabei die Drama&Dance Group der NMS Laßnitzhöhe, die in der Kategorie ´Gruppen zu Fuß´ den 1. Platz erringen konnte.

Herzliche Gratulation! Weitere Fotos

 

Impressionen vom Faschingsumzug in Laßnitzhöhe

Loom-Bänder für einen guten Zweck - Aktion der 1b Klasse

 

Am Elternsprechtag verkauften wir, die Mädchen der 1b, unsere selbst gebastelten Loom Bänder sowie Kaffee und Kuchen, um mit dem Erlös den Verein "Kleine Wildtiere in großer Not" zu unterstützen.  Homepage des Vereins


Vor den Semesterferien machten wir eine Exkursion nach Graz und besuchten unsere Schützlinge. Wir freuen uns, dass wir mit dem gesammelten Geld ein bisschen helfen können. Fotos

 

Tour Stopp des spark7 SLAM Teams   Informationen

 

Die spark7 SLAM Tour brachte auch heuer wieder viel Spaß an der Bewegung und außerschulisches Know-How in unsere Klassenzimmer und Turnsäle.

 

Renaldo O'Neal, ehemaliger Basketballprofi, Nachwuchscoach und staatlich geprüfter Trainer, begeisterte unsere SchülerInnen mit seinem move & groove WorkshopZur Bildergalerie

 

Im Workshop "Rock the Language®" von Mag. Margot Benko bekamen die SchülerInnen die Möglichkeit, sich der englischen Sprache unkonventionell zu nähern - über die Musik. 

 

Zeitungsprojekt der 5. Klasse Realschule

 

Vier Wochen lang hat die 5. Klasse Realschule mit der Kleinen Zeitung gearbeitet.

 

Dank der Initiative "ZIS - Zeitung in der Schule" haben die SchülerInnen nun den richtigen Durchblick, wie dieses Foto beweist.    Weitere Fotos

 

SPEED STACKING - das Becherprojekt der 3. Klassen

 

Speed Stacking ist DER Trendsport, der auch gleichzeitig das Gehirn trainiert. Es geht darum, Becher in einer bestimmten Reihenfolge zu Pyramiden auf- und wieder ab zu bauen - und das möglichst schnell.

 

Herr Dipl.-Päd. Erich Frischenschlager zeigte den SchülerInnen damit eine einfache Möglichkeit, die Pausen lustig aber auch bewegungsreich zu gestalten. Zugleich wird die Konzentration gefördert und darüber hinaus

die Geschicklichkeit geübt.

 

Übung macht den Meister!

"Von der guten Idee zur Sache, die ich kaufen kann"

 

lautete der Titel dieser Vorlesung an der KinderUni - ganz nach dem Leitspruch Albert Einsteins: "Wenn eine Idee am Anfang nicht absurd klingt, dann gibt es keine Hoffnung für sie."

 

Zur Bildergalerie

 

Begabungsförderung an der NMS Laßnitzhöhe

 

KinderUniGraz

Tag des Handels  Eindrücke von der Veranstaltung

  • UnternehmerInnen und Lehrlinge aus 17 Branchen stellten
    den SchülerInnen der 3. Klassen die mannigfaltigen Berufschancen im Handel vor.
  • Durch praktisches Erproben eines Verkaufsgesprächs mit Profis aus der Branche wurden erste Verkaufserfahrungen gemacht.
  • Lehrlinge berichteten von ihren eigenen Erfahrungen in der Lehrlingsausbildung.
  • Ein Handelsquiz bot  den engagiertesten SchülerInnen die Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen.

Zwei der fünf GewinnerInnen waren aus unserer Schule. Wir gratulieren sehr herzlich!

 

"Saferinternet.at-Schutzimpfung"  Weitere Informationen

 

Die Veranstaltungsreihe, die im Schuljahr 2013/14 begonnen hat,

wird für die 1. bis 3. Klassen fortgesetzt. Wieder steht 2 Tage lang 

die sichere Internet- und Handynutzung thematisch im Mittelpunkt.

 

Schwerpunkte:  Fotos 

- Schutz der Privatsphäre im Internet, Facebook, Cyber-Mobbing

- Verhalten im Internet, Internet-Betrug, Urheberrechte

- Sichere Nutzung von Handy & Smartphone

- Selbstdarstellung in digitalen Medien 

NMS Laßnitzhöhe ist zertifizierte Glücksschule

 

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung wurden im Gemeinderatssitzungssaal der Stadt Graz die Zertifikate

an die ausgewählten Schulen überreicht.

 

Auftakt der Feier war eine performative Lesung zum Thema Menschenrechte von SchülerInnen der NMS Laßnitzhöhe unter der Leitung von Fr. Eva Scheibelhofer-Schroll, MA.

 

Zur Zertifikatsverleihung

 

TAG DER OFFENEN TÜR 2015

 

In bewährter Manier wurde der Tag für die zukünftigen SchülerInnen und deren Eltern gestaltet. 

 

6 Stationen luden die jungen Gäste zum Mittun ein. Die Eltern konnten sich währenddessen über die verschiedenen Unterrichtsfächer, sowie diverse Aktivitäten und Angebote an unserer Schule informieren.

 

Umrahmt wurde das abwechslungsreiche Programm mit Schauspiel-, Gesangs- und Tanzeinlagen. Fotos

 

 

NMS Laßnitzhöhe ist ÖKOLOG-Schule

 

In feierlichem Rahmen wurde Fr. Eva Scheibelhofer-Schroll, MA das ÖKOLOG-Zertifikat für die NMS Laßnitzhöhe überreicht.

 

ÖKOLOG-Schulen bekennen sich zur ökologisch und nachhaltig orientierten Schulentwicklung. SchülerInnen lernen durch aktive Teilnahme am Schulalltag verantwortungsbewusstes Handeln u. entwickeln Eigeninitiative. Steirische ÖKOLOG-Schulen

 

ECDL_Prüfungen_Jänner_ 2015

 

Der 19. und 20. Jänner 2015 waren wieder aufregende Prüfungstage für einige SchülerInnen der 5. Kl. Es ist stets ein großer Nervenkitzel, erstmals zu ECDL - Prüfungen anzutreten. 

  

Herzliche Gratulation zu den positiven Ergebnissen! 

 

Weitere Informationen

 

Wintersportwoche in Eben im Pongau

 

Im Anschluss an die Weihnachtsferien verbrachten die 2. Klassen eine wunderschöne Woche beim Skifahren und Snowboarden.

 

Sogar ein Weltcuprennen in der Flachau stand mit am Programm - für alle ein unvergessliches Erlebnis.

 

Auf ins Skiparadies!

Unser Schulbuffet ist AUSGEZEICHNET!

 

Frau Zottler wurde abermals mit einem Zertifikat vom Bundesministerium für Gesundheit ausgezeichnet. Diese Qualitätsauszeichnung bestätigt, dass an unserem Schulbuffet auf ein gesundheitsförderliches Angebot geachtet wird - siehe Feedbackdatei.

 

Ziel der bundesweiten Initiative "G´scheit g’sund" ist eine nachhaltige Verbesserung und Qualitätssicherung des Angebots an Schulbuffets. Zur Initiative "Unser Schulbuffet"

Feedback zum Warenangebot.pdf
PDF-Dokument [157.8 KB]

 

 

SPOOKED!

Aufführung des Vienna's English Theatre für die 3./4./5. Kl.

 

"Spooked" ist eine moderne, an die heutige Zeit angepasste Version der Erzählung "The  Canterville Ghost".


Die jungen Schauspieler konnten ihr Publikum begeistern und nahmen

sich auch noch Zeit, mit interessierten SchülerInnen zu plaudern.

 

Vorhang auf!

 

 

Wir haben einen Schulsprecher und eine


Schulsprecherstellvertreterin!

 

Link zur Schülerparlamentssitzung am 23. Dezember 2014

 

 

 

Von Weihnachten träumen...

 

Impressionen vom Weihnachtsgottesdienst 2014

 

Link zum Jahresthema

 

 

 

Projekt "Kennenlernen" 1ab


Unsere Ziele waren: Die neue Schule und MitschülerInnen kennenlernen, Gemeinsamkeiten erleben, Ordnungs- und Verhaltensregeln üben, Neues entdecken, an einem Thema miteinander arbeiten,...

 

Bilder vom abschließenden Projekttag im Dezember

Biber der Informatik 2014


Dieser in mehreren Ländern durchgeführte Wettbewerb dient in erster Linie der Förderung des Interesses an der Informatik. Generell sind die Aufgaben abwechslungsreich und regen zum Nachdenken an. Die Fragen werden in Form von Rätseln präsentiert, dadurch macht das Lösen der Aufgaben mehr Spaß und die Informatikkonzepte werden leicht zugänglich gemacht.

 

Schulinterne Wertung (Plätze 1 bis 5)

 

 

Bookolino - märchenhaft, philosophisch, heiter!

 

2a Klasse: Lesung mit Martin Baltscheit   Fotos


2b Klasse: Workshop mit Aljoscha Blau   Fotos

 

WIFI Talentetraining



Unsere SchülerInnen der 4. und 5. Kl. wurden vom WIFI eingeladen, an Workshops teilzunehmen, in denen sie verschiedene Berufsbereiche näher kennen lernen und ausprobieren konnten: Büro, Mediendesign, Gastronomie, Gesundheit&Wellness, Holz, Metall...

 

Zur Bildergalerie



 

 

 

 

Berufspraktische Tage der 4. Klassen



Vom 17. bis 21. Nov. 2014 hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, in verschiedensten Betrieben zu "schnuppern" und wertvolle Erfahrungen zu sammeln.

 

Hier sind einige Eindrücke

Missio-Jugendaktion 2014

 

Die heurige Missio-Jugendaktion stand unter dem Motto "Menschen auf der Flucht".

 

Seit dem zweiten Weltkrieg waren nicht mehr so viele Menschen auf der Flucht wie im letzten Jahr. Grund genug, dass sich unsere SchülerInnen mit diesem Thema befassten und einen Verkaufsstand in unserer Schule betreuten.

Der Erlös, 508 Euro, kommt Flüchtlingen zugute. Danke an alle für ihr Mittun.

B-BOM Gleisdorf

 

Im Rahmen der Berufsorientierung fuhren die 3. Klassen nach Gleisdorf zur Bildungs- und Berufsorientierungsmesse.

Dort präsentierten über 49 AusstellerInnen ihr Angebot.

 

Die SchülerInnen konnten sich über drei mögliche Wege: "Matura", "Lehre" und "Lehre mit Matura" bestens informieren. Die einzelnen Stände waren nicht nur informativ, sondern es gab meist auch Praktisches, was den SchülerInnen natürlich viel Spaß machte. Fotos

 

 

GET A JOB

 

Ein abwechslungsreicher Workshop gab den SchülerInnen

der 3. Klassen interessante Impulse und Informationen zu Berufsbildern in Gastronomie und Hotellerie.

Ein wertvoller, praxisnaher BO_Workshop!

 

Zur Bildergalerie

Jugendbeteiligung im Hügelland-Schöckelland

 

Unter dem Titel "Wir gestalten mit!" nahmen SchülerInnen unserer Schule an diesem Projekt teil.

 

Im Vorfeld gaben alle SchülerInnen der 7. und 8. Schulstufe mittels Fragebogen ihre Meinung zu ihrer Heimatgemeinde bzw. Region bekannt. Im Rahmen eines Workshops wurde es den Jugendlichen ermöglicht, ihre eigenen Ideen und Anliegen zu diskutieren. 

 

Die eingebrachten Vorschläge wurden besprochen und bearbeitet. Den Abschluss bildete ein großer Workshoptag, am 6. November, im Hotel Liebmann. Hier trafen sich SchülerInnen aus verschiedenen Schulen unserer Region. Inhalt dieses Tages war die kreative Umsetzung der Wünsche der Jugendlichen, so wie die Präsentation der Ergebnisse dieses Projekts.

 

Die SchülerInnen waren sehr engagiert dabei, äußerst kreativ und hatten viele Ideen. Vielleicht kann die eine oder andere auch Wirklichkeit werden.

 

Sprachwoche in Worthing

 

4. bis 11. Oktober 2014 

 

SchülerInnen der 4. Klassen unterwegs in England...

 

Eindrücke von der Reise

 

 

Sozialworkshop der 5. Realschulklasse

 

Wann: 29. - 30. September

Wo: Europahaus Neumarkt 

 

Zur Bildergalerie

 

 

Die 1b lernt die "großen 4" der gesunden Jause kennen...

 

Ähnlich wie beim Frühstück zählen Getreideprodukte, Milch und Milchprodukte, frisches Obst und Gemüserohkost sowie zuckerfreie bzw. zuckerarme Getränke zu einer gesunden Jause.


Bei "Frühstücksmuffeln", kann die gesunde Vormittagsjause ruhig ein wenig größer ausfallen! 

 

Hier wird fleißig geschnipselt...

Schlossgespenster auf großer Fahrt...

 

Projekttage der 1. Klassen (22. bis 24. September 2014)

 

Ende September fuhren wir auf Projekttage, in deren Mittelpunkt das gegenseitige Kennenlernen stand.

Untergebracht im alten Gemäuer des Schlosses Forchtenstein (Neumarkt i. d. Stmk.) genossen wir drei ereignisreiche Tage. 

 

Fotos